Frequently Asked Questions

Unsere Antworten zu den meist gestellten Fragen

Bei uns stehst du als Fahrschüler im Mittelpunkt aller Aktivitäten. Wir verstehen uns als Dienstleister und nehmen uns daher besonders viel Zeit für dich. Auch wenn die Fragen immer so individuell wie der/die Schüler- /in sind, gibt es dennoch Fragen, die sehr häufig gestellt werden. Diese haben wir hier für euch zusammengestellt.

Was benötige ich um einen Führerschein zu machen?

Die Antragsstellung bei der Behörde übernehmen wir als Serviceleistung für unsere Fahrschüler.

Gesetzlich vorgeschrieben ist:

  • 1x biometrisches Passbild
  • 1x aktuellen Sehtest
  • 1x Erste-Hilfe-Bescheinigung
  • 1x gültigen Personalausweis oder Reisepass

Wenn jemand einen Antrag auf begleitetes Fahren (BF 17) stellen möchte werden die folgenden Unterlagen zusätzlich benötigt:

  • 1x Kopie des Personalausweises der Begleitperson
  • 1x Kopie des Führerscheins der Begleitperson

Wie viel kostet mich der Erwerb der Fahrerlaubnis?

Es gibt eine Summe, die bereits fix ist. Sie ergibt sich aus dem Grundbetrag, den gesetzlich vorgeschriebenen besonderen Ausbildungsfahrten (Sonderfahrten) sowie den anfallenden Gebühren. Die Variable besteht in den normalen Übungsstunden.

Wir schulen mit einem etablierten modernen Ausbildungskonzept, das sich an dem gesetzlichen curricularem Rahmenlehrplan orientiert mit den neuesten Methoden und modernsten Unterrichtsmitteln. Da wir Menschen sehr unterschiedlich sind, kann natürlich niemand zu Beginn der Ausbildung vorhersagen, wie viele Stunden man individuell benötigt. Jedoch sind unsere Fahrlehrer natürlich sehr erfahren und geben während der laufenden Ausbildung immer ihre ehrliche Einschätzung über den individuellen Lernfortschritt und den voraussichtlichen Stundenumfang ab. Unser Credo: so wenig Fahrstunden wie möglich und so viele wie nötig!

Wie oft muss ich zum Theorieunterricht?

FÜHRERSCHEINKLASSE B
Ist noch keine Fahrerlaubnis vorhanden, müssen 14 Theorieunterrichte à 90 Minuten besucht werden. Diese sind gegliedert in 12 Grundstoff-Themen sowie 2 zusätzlichen, klassenspezifischen Unterrichtseinheiten. Sofern man bereits im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, fallen lediglich 8 Theorie-Doppelstunden à 90 Minuten an (Führerschein-Erweiterung). Hierbei werden 6 Grundstoff-Themen sowie 2 klassenspezifische Unterrichtseinheiten vermittelt.

FÜHRERSCHEINKLASSE A UND A2
Ist noch keine Fahrerlaubnis vorhanden, müssen 16 Theorieunterrichte à 90 Minuten besucht werden. Diese sind gegliedert in 12 Grundstoff-Themen sowie 4 zusätzlichen, klassenspezifischen Unterrichtseinheiten. Sofern man bereits im Besitz einer Fahrerlaubnis ist, fallen lediglich 10 Theorieunterrichte à 90 Minuten an (Führerschein-Erweiterung). Hierbei werden 6 Grundstoff-Themen sowie 4 klassenspezifische Unterrichtseinheiten vermittelt.

Wie viele Fahrstunden muss ich machen?

Für die Zahl der Fahrstunden gibt es keine allgemein gültige Norm. Alter, Begabung, das Maß der beruflichen Beanspruchung und die persönliche Belastbarkeit des Einzelnen sind, um nur einige zu nennen, wesentliche Faktoren für die Dauer der praktischen Ausbildung. Lediglich die gesetzlich vorgeschriebenen besonderen Ausbildungsfahrten (Sonderfahrten) sind mit 12 Einheiten à 45 Minuten eine feste Größe. Wie viele Übungsstunden erforderlich sind, ist immer individuell unterschiedlich. Spart nicht am falschen Fleck, ein paar Fahrstunden mehr sind billiger als Blechschäden, Bußgeld, erhöhte Versicherungsprämien und was sonst noch alles passieren kann. Lasst euch von niemanden in eure Fahrausbildung hineinreden. Vertraut auf euch selbst und vor allem auf euren Fahrlehrer, denn er hat die Erfahrung. Er will es euch durch gute Ausbildung ermöglichen, die Fahrprüfung auf Anhieb zu bestehen. Auch die 2-jährige Probezeit sollt ihr problemlos schaffen. Hört auf den Rat eures Fahrlehrers, das erspart euch Geld, Zeit und Aufregungen.

Nach den Erfahrungswerten hängt die Zahl der erforderlichen Fahrstunden auch wesentlich von der Örtlichkeit ab. In Großstädten brauchen Fahrschüler meist etwas mehr Fahrstunden, hier liegt der Durchschnitt bei ca. 40 bis 45 Fahrstunden. In Kleinstädten oder ländlichen Gegenden ist der Verkehr weniger dicht, weshalb die durchschnittliche Anzahl rund 30 bis 35 Fahrstunden beträgt.

Fahrlehrer bekommen oft noch nach Jahren Lob von ihren ehemaligen Fahrschülern: “Weil ich mich immer an deine guten Hinweise, Hilfen und Mahnungen erinnerte, bin ich bis heute unfallfrei gefahren.” Wer das nach Jahren eigener Fahrpraxis sagen kann, hat bei der Wahl seiner Fahrschule ins Schwarze getroffen.

Was ist das Mindestalter für die Führerscheinklasse B?

Drei Monate vor dem 18. Geburtstag kann die theoretische und einen Monat vorher die praktische Prüfung abgelegt werden. Die selbe Regelung gilt beim begleiteten Fahren ab 17.

Mit wie vielen anderen Bewerbern fahre ich zur Prüfung?

Bei uns steht ihr allein am Prüfungstag an erster Stelle, wir fahren also grundsätzlich Einzelprüfungen. Wir fahren außerdem mit euch vor der Prüfung ein 45-minütiges „Warm Up“, in dem Ihr schon einmal Ängste abbauen könnt, das Fahrzeug auf euch eingestellt habt und vielleicht den ein oder anderen Fehler noch machen könnt, bevor es darauf ankommt.

Kann ich mich Online anmelden?

Ja das kannst du HIER. Da allerdings natürlich immer noch individuelle Fragen anfallen und sowieso einige Unterlagen und Unterschriften von dir erforderlich sind, komme doch ruhig auf einen Kaffee und eine ausführliche Beratung bei uns vorbei.

Wir haben dir auf unserer Seite sehr viele Informationen zu deiner Fahrausbildung zusammengestellt. Und trotzdem gibt es sicher noch offene Fragen. Diese kannst du uns ganz einfach über unser Kontaktformular stellen. Wir melden uns schnellstmöglich bei Dir zurück. Noch besser ist, du besuchst uns in unserer Fahrschule. Wenn es um so viel Geld wie beim Erwerb einer Fahrerlaubnis geht, ist der persönliche Eindruck durch nichts zu ersetzen.

LUST AUF FAHREN LERNEN?

JETZT ANMELDEN!

Allgemeine Beratung, Kennlerngespräch, Anmeldung zur Fahrschule, Terminierung von Fahrstunden und weiteres erfolgt durch unser Büro-Team. Gerne berücksichtigen wir individuelle Wünsche und Verfügbarkeiten.

Die Öffnungszeiten sind Montag bis Freitag von 10 - 18 Uhr.

Klick auf den unteren Button, falls Du Dich direkt online anmelden möchtest.